Schlagwort: "VfL Wolfsburg"

VfL Wolfsburg: Was geschieht mit Diego?

Über Diegos Zukunft wird viel spekuliert. Die “Bild”-Zeitung ist sich sicher, dass die Diva nach ihrer Kabinenflucht bei Trainer Felix Magath kein Spiel mehr bestreitet. Eine andere Variante: Der zickige Brasilianer wird zur 2. Mannschaft strafversetzt, müsste in der 4. Liga gegen Teams wie Meuselwitz, Plauen oder Havelse spielen. Oder ganz einfach: Wolfsburg verkauft den Ego-Profi einfach.

VfL Wolfsburg: Geldstrafe und Abmahnung für Diego

Fußball-Diva Diego ist nach seiner Arbeitsverweigerung mit einer Abmahnung und einer Geldstrafe in unbekannter Höhe davon gekommen. Der Spielmacher des VfL Wolfsburg hatte vor dem Spiel in Hoffenheim einfach die Teamsitzung verlassen, als er gehört hatte, dass er nicht zur ersten Elf gehört. Die Wolfsburger retteten sich auch ohne den Brasilianer mit einem 3:1-Sieg vor dem Abstieg.

Eintracht Frankfurt: Ochs wechselt nach Wolfsburg

Eintracht Frankfurt kämpft gegen den Abstieg. Ihren Kapitän haben die Hessen jedoch bereits verloren. Patrick Ochs wechselt nach der Saison zum Ligarivalen VfL Wolfsburg. In der prekären Lage sorgte diese Nachricht für zusätzlichen Zündstoff. In Fanforen beschimpften Fans den 26-Jährigen. Eintracht-Boss Heribert Bruchhagen beteuerte indes, dass sich Ochs bis zum Ende für den Traditions-Klub vom Main voll einsetzen werde.

Wolfsburg optimistisch, Bremen bangt

Der VfL Wolfsburg hat durch den Sieg in Bremen drei wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt. Den zweiten Sieg in Serie bewertete Trainer Felix Magath bei zwei noch ausstehenden Partien ebenso nüchtern und realistisch: “Das ist ein weiterer Schritt Richtung Klassenerhalt, aber geschafft haben wir es noch nicht.” Immerhin genehmigte Magath seinen Spielern zwei freie Tage.

Abstiegskampf spitzt sich zu

Drei Spieltage vor dem Saisonende müssen sich noch acht Mannschaften um ihre Ligazugehörigkeit sorgen. Am Freitagabend stehen gleich zwei parallel laufende Keller-Duelle auf dem Programm. Der 1. FC Kaiserslautern empfängt St. Pauli und kann sich mit einem Sieg retten und die Hamburger endgültig in die zweite Liga schicken. Werder Bremen empfängt den VfL Wolfsburg und seinen Ex-Spieler Diego.

VfL Wolfsburg: Magath kritisiert Vorgänger

Felix Magath hat in Wolfsburg noch für keinen neuen Schwung gesorgt. Der Meister von 2009 befindet sich immer noch in akuter Abstiegsgefahr. Jetzt hat der neue alte Trainer mit seinen Vorgängern abgerechnet und ihnen vorgeworfen die von ihm geschaffenen Strukturen zerstört zu haben. Die Namen Armin Veh, Lorenz Günther-Köstner und Steve McClaren nannte er dabei jedoch nicht.

VfL Wolfsburg: VW droht Spielern mit Rauswurf

Der VfL Wolfsburg steuert auf die zweite Liga zu. Für den Mutterkonzern VW ist das ein Grund, den Druck auf die Spieler zu erhöhen und ihnen mit Rauswurf zu drohen. “Wenn die Mannschaft jetzt nicht konsequent agiert, dann werden wir eben Konsequenzen ziehen”, kündigte Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia Sanz an. Für Trainer Felix Magath war das dürftige Spiel gegen St. Pauli das Starzeichen, mal wieder Straftraining zu verhängen.

Daum und Magath: Effekt schon verpufft

Felix Magath und Christoph Daum sollten ihren Teams im Abstiegskampf neuen Schwung verleihen. Doch der erhoffte Effekt blieb für Wolfsburg und Frankfurt bislang aus. Magaths Bilanz nach vier Spielen: drei kümmerliche Punkte. Die Eintracht kam mit Daum als Trainer in drei Partien nur auf zwei Zähler. Beide Klubs müssen wohl bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern.

Spieler enttäuschen Magath bei Rückkehr auf Schalke

Seine Rückkehr auf Schalke hatte sich Felix Magath ganz anders vorgestellt. Anstatt eines Erfolgserlebnisses an seiner alten Wirkungsstätte steht der VfL Wolfsburg nach der 0:1-Niederlage am Abgrund. Die Situation sei gefährlich, doch das habe der ein oder andere Spieler wohl noch nicht begriffen, zeigte sich Magath enttäuscht.

Schalke 04: Spieler sticheln gegen Magath

Schalkes Nationaltorwart Manuel Neuer erklärt das Wiedersehen mit Ex-Trainer Felix Magath zur Nebensache. Doch einige andere Spieler sagen deutlich, wie froh sie sind, dass der als Schleifer und Diktator verschriene Coach vor kurzem nach Wolfsburg abgeschoben wurde. Jefferson Farfan etwa heizte die Stimmung vor der Partie gegen den VfL Wolfsburg an: “Wir lachen wieder in der Kabine”, meinte der Peruaner.

Page 1 of 1212345»10...Last »