Schlagwort: "Derby"

Nürnberg – FC Bayern: Beide peilen Europapokal an

Der 1. FC Nürnberg und der FC Bayern treffen zum 182. Mal im fränkisch-bayrischen Derby aufeinander. Außer dem Prestige geht es für beide Teams noch um die internationale Qualifikation. Der FC Bayern will den Champions-League-Platz drei festigen. Der “Club” hat nur drei Punkte Rückstand auf Platz fünf, der die Teilnahme an der Europa League garantiert.

Inter will sich gegen Milan Tabellenführung holen

Inter Mailand ist nach dem Sieg in der Champions League gegen Bayern München auch in der Liga wieder obenauf.Der Meister ist im Titelrennen wieder dabei. Nach dem 1:0-Sieg gegen US Lecce und der gleichzeitigen Niederlage von Spitzenreiter AC Mailand beträgt der Abstand nur noch zwei Punkte. Am kommenden Spieltag kann Inter sogar die Tabellenführung übernehmen: Dann steht das Mailänder Stadtderby gegen Milan auf dem Programm.

Hamburg-Derby: St. Pauli schreibt Geschichte

33 Jahre musste der FC St. Pauli auf diesen Moment warten. Jetzt schrieb der kleine Klub Geschichte, der immer im Schatten des großen Hamburger SV steht. Mit 1:0 gewannen sie das Stadt-Derby und feierten anschließend, als ob sie deutscher Meister geworden wären.

Manchester-Derby: City will Titelrennen spannend halten

Ganz Manchester ist heiß auf das Derby Manchester United gegen Manchester City. In diesem Duell geht es um die Vorherrschaft in der Stadt. Es könnte aber auch eine Vorentscheidung in der Meisterschaft fallen. Genauso gut kann City mit einem Sieg das Titelrennen wieder spannend machen.

Platz unbespielbar: Hamburger Derby abgesagt

Spielabsagen kennt man aus der Winterzeit, wenn die Plätze vereist sind. Spielabsagen kommen in der heutigen Zeit eigentlich nur noch in den unteren Ligen vor. Die Ausnahme bildet nun das Hamburger Derby zwischen dem HSV und dem FC St. Pauli. Weil es in Hamburg tagelang geregnet hatte, war der Rasen unbespielbar geworden.

HSV gegen St. Pauli: Kruse ist einziger Hamburger auf dem Platz

Wenn am Sonntag der Hamburger SV und der FC St. Pauli zum Hamburger Stadtderby antreten, läuft nur ein echter Hamburger ins Stadion ein: Max Kruse. Der offensive Mittelfeldspieler des FC St. Pauli ist zwar in Reinbek geboren, das kurz hinter der Stadtgrenze liegt. Doch sein Heimatklub TSV Reinbek gehört zum Hamburger Fußballverband.