FC Schalke 04: Trainer-Rücktritt

Schock auf Schalke: Ralf Rangnick trat heute aus gesundheitlichen Gründen als Trainer des FC Schalke 04 zurück. Das berichtet die “Bild”-Zeitung, Aufsichtsratschef Clemens Tönnies habe den Rücktritt inzwischen bestätigt. Der Verein bedauert den Abschied des Trainers ungemein.

Doch die Gesundheit von Ralf Rangnick gehe eindeutig vor und stehe über den Interessen des Klubs. Seit März ist Rangnick Coach auf Schalke, löste damit Felix Magath ab. Als Grund für den Rücktritt wurde ein “Erschöpfungssyndrom” angegeben, so die “Bild”.

Auf einer Pressekonferenz heute Nachmittag soll die Entscheidung offizielle bekannt gegeben werden. Das Training wird vorerst von den Co-Trainern Markus Gisdol und Seppo Eichkorn übernommen. Neben dem Hamburger SV ist nun also auch der FC Schalke 04 händeringend auf der Suche nach schnellem Ersatz auf der Trainerbank.

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars: , , Ralf Rangnnick

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.

Bild neuladen
*