ManU eine Nummer zu groß für Schalke 04

 

Schalke 04 ist auch im zweiten Halbfinalspiel gegen Manchester United an seine Grenzen gestoßen. 1:4 hieß das ernüchternde Ergebnis nach dem Abend in Old Trafford. “Wir fahren erhobenen Hauptes nach Hause”, sagte zwar Schalke-Boss Clemens Tönnies. Doch die Körpersprache der Spieler drückte etwas anderes aus: Mit hängenden Köpfen verließen sie schnell den Platz.


Überhaupt das Halbfinale in der Champions League erreicht zu haben, ist ein großer Erfolg. “Mit dem Halbfinale haben wir Historisches geschaffen”, sagte Manager Horst Heldt, doch die Enttäuschung über zwei Partien, in denen die Schalker total chancenlos waren, ist aktuell stärker. Die englische Boulevardpresse mit ihren höhnischen Kommentaren tat ihr übriges. “The Sun” verglich den FC Schalke mit einem “Leichtgewicht”, der “Daily Telegraph” nannte die überforderten Gäste sogar ein “Freilos ins Finale” für ManUnited. Dem Uefa-Cup-Sieger von 1997 hatten ohnehin nur die wenigsten zugetraut, überhaupt jemals zum erlauchten Vierer-Kreis von Europas Fußball zu gehören. Fast schon trotzig reagierte Innenverteidiger Christoph Metzelder auf den kollektiven Frust seiner Kollegen: “Das Gefühl, dass wir Großes oder sogar Historisches erreicht haben, wollen wir uns nicht nehmen lassen.”
Jetzt müssen die Schalker das Pokalfinale gewinnen, um die Saison nach einer enttäuschenden Punktrunde erfolgreich abschließen zu können. Im DFB-Pokalfinale am 21. Mai gegen den Zweitligist MSV Duisburg stehen die Gelsenkirchener unter Druck. Heldt: “Wir dürfen uns die Saison nicht durch eine Niederlage im Pokalfinale kaputt machen lassen.”

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Champions League

Vereine & Stars: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.

Bild neuladen
*