Archiv für Mai 2nd, 2011

Franz Beckenbauer würde 50 Millionen Euro für Neuer ausgeben

Manuel Neuer wird zum FC Bayern München wechseln. Die Frage ist nur wann oder zu welchem Preis. Die Bayern sind daran interessiert, den Nationaltorwart bereits in der kommenden Saison in München begrüßen zu dürfen. Dann müssen sie allerdings eine hohe Ablösesumme zahlen. Franz Beckenbauer hat sich in dem Poker zu Wort gemeldet und eine schier unfassbare Summe aufgerufen.

Eintracht Frankfurt: Normalität statt Flucht

Der Absturz auf den Relegationsplatz und die anschließenden Fan-Ausschreitungen hatten Eintracht Frankfurt zunächst dazu bewogen, vor dem entscheidenden Heimspiel gegen den 1. FC Köln die Abgeschiedenheit zu suchen. Doch nun demonstriert der Verein Standhaftigkeit und trainiert wie gehabt auf dem Geländer der Commerzbank-Arena.

AC Mailand fehlt nur noch ein Punkt zum Meistertitel

Den AC Mailand trennt drei Spieltage vor Schluss nur noch ein Punkt vor der italienischen Meisterschaft. Milan gewann 1:0 gegen den FC Bologna und AC-Trainer Massimiliano Allegri meinte anschließen: “Das war es zu 99,9 Prozent!” Ein Unentschieden würde Milan am kommenden Samstagabend beim AS Rom reichen, um den Lokalrivalen Inter nach fünf Meistertiteln in Serie abzulösen.

BVB: Real Madrid soll sich mit Sahin einig sein

Der neue deutsche Meister Borussia Dortmund schwebt noch im siebten Himmel, da sorgt eine Nachricht aus Spanien für Ernüchterung. Real Madrid soll sich mit Spielgestalter Nuri Sahin einig sein. Der BVB hofft aber darauf, seine zentrale Spielfigur halten zu können. “Innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen erwarten wir Klarheit und hoffen, dass es gut geht”, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Premier League: Titelrennen wieder offen

Manchester United ist auf dem Weg zur englischen Meisterschaft gestolpert. Der große Titelfavorit verlor drei Spieltage vor Schluss bei seinem alten Rivalen Arsenal London. Gleichzeitig gewann Chelsea London gegen Tottenham und hat nur noch drei Punkte Rückstand auf United. Kommendes Wochenende kommt es in Old Trafford zum Top-Match zwischen ManU und Chelsea. Sollten die “Blues” die Partie gewinnen, sind sie Tabellenführer.