Schwarz-Gelbe BVB-Ente wird für guten Zweck versteigert

 

Borussia Dortmund wird Deutscher Meister – daran gibt es kaum noch einen Zweifel. Von dem Triumph profitiert indirekt auch das Netzwerk Roter Keil, das sich gegen Kinderprostitution engagiert. Die BVB-Profis Sebastian Kehl, Roman Weidenfeller und Florian Kringe setzen sich besonders für die Einrichtung ein. Um das Netzwerk finanziell zu unterstützen, versteigert das Autohaus Stahl eine schwarzgelbe Cabriolet-Ente der Marke Citroen aus dem Jahr 1986. Bei dem Auto handelt es sich quasi um eine BVB-Ente, auf deren Motorhaube die Fußballprofis des Revier-Klubs ihr Autogramm setzten.


Ihren Namen schrieben die Profis und Trainer Jürgen Klopp bei einem öffentlichen Training mit einem dicken, schwarzen Edding auf das 29 PS starke Auto, dessen Besitzer der Autohauschef Wolfgang Stahl ist, der das alte Schätzchen eigens hergerichtet hat. Versteigert wird das gute Stück am 9. Mai im Hotel Lennhof bei einem Charity-Dinner, das bereits ausverkauft ist. Die Spieler Kehl, Kringe und Weidenfeller werde extra für diese Veranstaltung kochen. Der frühere Radio- und TV-Kommentator Werner Hansch moderiert die Auktion. Das Startgebot für die Ente soll bei 10.000 Euro liegen.
Bei den Trainingseinheiten der Borussia herrscht in den vergangenen Tagen stets Hochbetrieb. Viele Fans nehmen lange Wartezeiten in Kauf, um den Spieler des künftigen deutschen Meisters bei der Arbeit zuzuschauen.

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.

Bild neuladen
*