FC Schalke 04: Verletzungssorgen vor CL-Spiel

Als letzte deutsche Mannschaft tritt der FC Schalke 04 morgen Abend im Champions League-Viertelfinale gegen Titelverteidiger Inter Mailand an. Zwei Spieler fallen für die Partie aber mit Sicherheit aus, der Einsatz von Verteidiger Christoph Metzelder ist fraglich.

Der Abwehrspieler zog sich beim Bundesligaspiel gegen den FC St. Pauli am vergangenen Freitag einen Nasenbeinbruch zu. Trotz der Verletzung könnte der Spieler abermöglicherweise mit einer Spezialmaske gegen Inter Mailand antreten. Die Entscheidung über seinen Einsatz soll allerdings erst beim Abschlusstraining vor dem Champions League-Spiel fallen.
Sicher ausfallen werden jedoch Peer Kluge aufgrund einer Bauchmuskelzerrung und Mario Gavranovic, der sich einen Riss der Syndesmose zuzog. Beide werden wohl für längere Zeit ausfallen.
Auch Stürmer Klaas-Jan Huntelaar steht auf der Verletztenliste von Ralf Rangnicks Team. Er soll zwar mit dem Rest der Mannschaft nach Mailand fliegen, wird aber wohl nicht einsatzfähig sein.

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Champions League

Vereine & Stars: , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.

Bild neuladen
*