VfB Stuttgart verpflichtet Japaner Okazaki

Der VfB Stuttgart hat in der Winterpause den Japaner Shinji Okazaki vom J-League-Klub Shimizu S-Pulse verpflichtet. Der Nationalspieler kommt ablösefrei an den Neckar und unterschrieb einen Vertrag bis 2014.


Okazaki ist frischgebackener Asien-Cup-Gewinner mit Japan. Der Offensivspieler schoss drei Tore während des Turniers. Die WM im Sommer hatte er auch schon gespielt und seitdem wenig Pausen einlegen können. Doch Sorgen über seinen körperlichen Zustand macht er sich nicht. Es gehöre zu seinen Stärken Reserven abzurufen, sagte der Japaner bei seiner Vorstellung.
Für den abstiegsbedrohten VfB soll Okazaki im offensiven Mittelfeld oder Sturm spielen. Stuttgarts Manager Fredi Bobic ist sich sicher, dass der bislang einzige Winterneuzugang gut ins Spielsystem des VfB passt. Sein Debüt für die Schwaben soll er am 12. Februar gegen den 1. FC Nürnberg geben. Zuvor fliegt er für ein paar Tage nach Japan zurück, um seinen frisch geborenen Sohn zu sehen.

a href=”https://taeglich-fussball.de/liga-total-special” target=”_new” title=”Bundesliga live”>Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live – hier klicken und mehr erfahren

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!


Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars: , ,

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.