Werder Bremen: Spieleinsatz klärt Özils Wechsel

Wenn Werder Bremen am kommenden Mittwoch zur Qualifikation für die Champions League antritt, darf man gespannt auf die Aufstellung des Teams sein. Wie Geschäftsführer Klaus Allofs erklärte, wird Mittelfeldspieler Mesut Özil nur spielen, wenn er weiterhin beim Verein bleibt.

Doch dieser Verbleib ist alles andere als sicher. Ganz im Gegenteil: Spanische Medien verkündeten schon vor Tagen Özils Wechsel zu Real Madrid. Nachdem kurz nach der Weltmeisterschaft noch von einem Transfer 2011 – dann wäre der 21-Jährige ablösefrei – gesprochen worden war, soll der Wechsel in den nächsten Tagen über die Bühne gehen. Nach einer Ablehnung des ersten Angebots soll Real Madrid seine Offerte für Mesut Özil von neun auf 14 Millionen Euro aufgestockt haben.
Klaus Allofs lässt sich scheinbar auch davon nicht beeindrucken und will den Spieler nicht gehen lassen. Dabei kann Werder Bremen nur ein Verlustgeschäft machen, wenn Özil jetzt gehalten wird. Im kommenden Sommer läuft sein Vertrag aus, dann sieht der Klub keinen Cent mehr. Auch der Spieler selbst ist enttäuscht über die ablehnende Haltung seines Vereins. Mesut Özil würde liebend gern die ihm gebotene Chance, bei einem europäischen Spitzenklub zu spielen, annehmen.

Bundesliga live erleben – hier klicken und dabei sein!

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Gerüchte

Vereine & Stars: , , ,

Kommentare (1)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. GustavNo Gravatar sagt:

    Meine Oma wußte schon: Reisende soll man nicht aufhalten! Allofs soll die Kohle nehmen und Özil gehen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.