Archiv für April 15th, 2010

WM 2010: Glückwünsche für Jogis Jungs

Schon seit einigen Monaten präsentiert sich die deutsche Nationalmannschaft auf ihrer eigenen Webseite www.team.dfb.de. Ab sofort gibt es dort auch ein eigenes Gästebuch, in dem sich die Fans des Teams verewigen und den Spielern schon mal ihre Glückwünsche für die bevorstehende Weltmeisterschaft aussprechen können.

Torsten Frings und Kevin Kuranyi nehmen beide teil an der WM?

Es könnte sein, dass Bundestrainer Joachim Löw den einst aus der Nationalmannschaft verstoßenen Kevin Kuranyi doch noch für den Kader der Fußball-Weltmeisterschaft nominiert. Aber, bevor sich Löw überhaupt zu der Personalie Kuranyi geäußert hat, werden bereits Stimmen laut, die fordern, dass auch Werder Bremens Mittelfeldspieler Torsten Frings in den Kader der Nationalmannschaft zurückkehren muss.

Christian Gross: Er will mit dem VfB Stuttgart in die Europa League

Angesichts des derzeitigen siebten Tabellenplatzes und der starken Rückrundenleistung verwundert es nicht, dass VfB-Coach Christian Gross die Messlatte für sein Team einige Stufen höher gelegt hat. Das Ziel ist schon lange nicht mehr der Klassenerhalt, wie es bei seinem Amtsantritt noch der Fall war.

1. FC Nürnberg: Die Mannschaft macht sich keine Sorgen um den Abstieg

Der 1. FC Nürnberg kämpft momentan gegen einen Abstieg in die zweite Liga. Am Samstag trifft der Verein nun auf einen weiteren Abstiegskandidaten, den SC Freiburg. Aber, die Mannschaft von Nürnbergs Trainer, Dieter Hecking, geht voller Selbstbewusstsein in die Partie, denn immerhin haben sie drei Punkte Vorsprung in der Tabelle vor Freiburg.

FC Schalke 04: Der unfreiwillige Rückkehrer will schon wieder weg

Erst im Winter holte Felix Magath den nach Brasilien ausgeliehenen Spieler Zé Roberto II zurück zum FC Schalke 04. Dort hat der 29-Jährige noch Vertrag bis 2011. Doch der Mittelfeldspieler sträubte sich schon, überhaupt nach Deutschland zurück zu kommen und hofft jetzt, nach dieser Saison wieder nach Brasilien gehen zu dürfen.

Martin Demichelis: “Es ist der falsche Zeitpunkt für Kritik”

In dieser Saison zeigt sich der FC Bayern München gewohnt von seiner starken Seite und hat aktuell die Aussicht auf drei Titel, aber dennoch ist in den letzten Tagen immer wieder Kritik an der Mannschaft laut geworden.