Archiv für April 1st, 2010

FC Bayern München: Der neue Torwart kommt aus Italien?

Die Suche nach einem Mann fürs Tor des FC Bayern München ist ein immerwährendes Thema, das regelmäßig in den Medien diskutiert wird. Alle paar Wochen wird ein Wechsel des Schalker Manuel Neuer nach München verkündet, der umgehend wieder dementiert wird. Erst in der vergangenen Woche verpflichtete der Verein den Drittliga-Torwart Rouven Sattelmaier, der momentan bei Jahn Regensburg spielt. Er kommt ablösefrei zu Bayern München und erhielt einen Zwei-Jahres-Vertrag. Allerdings wird er vorerst in der zweiten Mannschaft des Vereins zum Einsatz kommen. Jetzt gibt es erneut Gerüchte über einen möglichen Nachfolger für Michael Rensing, der den FC Bayern München nach dieser Saison verlassen wird.

VfB Stuttgart: Es sind schon Stürmer im Gespräch als Ersatz für Cacau

Gestern hatte der Spieler vom VfB Stuttgart, Cacau, seinen Weggang nach Ende der Saison angekündigt. Heute sind schon neue Stürmer, als Ersatz für den Brasilianer, im Gespräch. Nach Medienberichten zufolge kommen als neue Angreifer bei dem schwäbischen Fußball-Bundesligisten Adrian Ramos von Hertha BSC und Albert Bunjaku vom 1. FC Nürnberg in Frage. Der VfB-Manager Horst Heldt erklärte, dass der Verein in die neue Saison auf jeden Fall mit vier Stürmern starten wird.

FC Barcelona: Auch der Topstürmer Lionel Messi scheitert mal

Im Champions League Viertelfinale musste der Titelverteidiger FC Barcelona gegen den FC Arsenal die 2:0-Führung wieder hergeben und sich mit einem 2:2-Unentschieden zufrieden geben. Nach diesem Spielausgang muss auch eine Topmannschaft, wie der FC Barcelona einsehen, dass die Wunderwaffe Lionel Messi nicht immer wirkt. Die Spanier erkämpften sich zwar viele Torchancen, mussten sich aber immer wieder im Kampf gegen den starken Schlussmann vom FC Arsenal, Manuel Almunia, geschlagen geben.

Ivica Olic: Er wird unterschätzt beim FC Bayern München

Am Dienstagabend im Viertelfinale der Champions League gegen Manchester United war Ivica Olic der Held des Abends, denn in allerletzter Minute hat er den Siegtreffer für den FC Bayern München erzielt. Der Kroate hat die kompletten 90 Minuten durchgespielt und gezeigt, welche Spielerqualitäten in ihm stecken. Er weiß selbst, dass es beim FC Bayern München häufig unterschätzt wird, umso schöner war für ihn der Moment, als er den Siegtreffer erzielt hat und damit zum Erfolg der Mannschaft einen großen Anteil hatte.

1899 Hoffenheim: Auf der Suche nach neuem Stürmer, aber kein Interesse an Cacau

Der Hoffenheim-Stürmer Demba Ba, der bereits in den letzten Wochen wegen Knieproblemen aussetzen musste, wird in dieser Saison nicht mehr für seinen Verein zum Einsatz kommen. Das teilte jetzt TSG-Manager Jan Schindelmeister mit und erklärte, dass den Spieler eine vierwöchige Reha erwarte. Zwar hofft er, dass Demba Ba zu Beginn der neuen Saison wieder fit ist, dennoch macht sich der Klub auf die Suche nach einem neuen Stürmer. Dabei ließ der Manager auch die Bemerkung fallen, dass Cacau, der gerade nach sieben Jahren seinen Abschied vom VfB Stuttgart bekannt gab, nicht für Hoffenheim in Frage käme. Dabei galt der Verein als einer der heißesten Anwärter inenrhalb der Bundesliga.

Edin Dzeko: Auch ein Wechsel innerhalb der Bundesliga ist möglich

Edin Dzeko zählt zu den besten Stürmern der Bundesliga und bringt in jedem Spiel hundertprozentigen Einsatz für den VfL Wolfsburg. Doch schon bald könnte der Verein ohne ihn auskommen müssen: Gegen eine Ablösesumme von 40 Millionen Euro könnte der Spieler den VfL schon im Sommer verlassen, obwohl sein Vertrag offiziell bis 2013 läuft. Dzeko machte bereits deutlich, dass er einen Wechsel anstrebt. Sein favorisierter Verein ist der AC Mailand, doch wie er jetzt erklärte, ist er auch offen für Alternativen. Sogar einen Wechsel innerhalb der Bundesliga kann sich der Spieler vorstellen.