Mesut Özil: Kein Angebot aus Italien

Werder Bremen drängt darauf, dass Mesut Özil endlich seinen Vertrag, der bis Juni 2011 läuft, verlängert. Doch der lässt sich Zeit und sieht keine Veranlassung, sich vorzeitig zu entscheiden. Kein Wunder, schließlich gibt es jede Menge Angebote für den Mittelfeldspieler. Er will wohl abwarten, welche Möglichkeiten sich ihm bieten, und den besten Weg einschlagen. Werder Bremen bestritt jetzt allerdings, dass dem Verein bereits ein konkretes Angebot von Juventus Turin für Mesut Özil vorliege.

Dennoch verlangt der Klub, dass der 21-Jährige seinen Vertrag noch vor Ablauf der Saison verlängert. Ansonsten müssen man den Spieler verkaufen. Dabei bliebe noch bis zum nächsten Winter Zeit, um eine Enrscheidung über die Zukunft des neuen Werder-Stars zu treffen. Mesut Özil hat mit sechs Toren in 15 Spielen nicht nur bei Werder bisher eine tolle Saison hingelegt. Auch in der deutschen Nationalmannschaft hat er sich einen Platz im WM-Kader ergattert. Bei den WM-Qualifikationsspielen der Nationalelf kam er vier Mal zum Einsatz. Am Samstag startet Werder gegen Eintracht Frankfurt in die Bundesliga-Rückrunde. Dann wird auch EMsut Özil sicher wieder sein Bestes geben. Fußball, wann und wo ich will!

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars:

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.