Kevin Schindler: Er kommt zurück zu Werder Bremen?

Der Stürmer Kevin Schindler ist erst vor kurzem von Werder Bremen zum FC Augsburg gewechselt und schon jetzt möchte er wieder zurückkehren nach Bremen. Schindler kam als Leihgabe in der Hinrunde nur zu fünf Einsätzen und damit viel weniger als eigentlich geplant. Dem 21-Jährigen haben die wenigen Einsätze nicht gereicht und deswegen möchte er jetzt die Konsequenzen daraus ziehen und wieder zu Werder Bremen wechseln.

Der Wechsel soll am besten noch in diesem Winter stattfinden. Die Vereinsleitung in Augsburg scheint ihm auch keine Steine in den Weg zu legen und wird Kevin Schindler ohne Schwierigkeiten gehen lassen. Der Stürmer ist ein wenig verärgert über den FC Augsburg, weil sie ihm nicht die geplanten Spielzeiten eingeräumt haben. Im Falle eines Wechsels zu Werder Bremen, bedeutet das für den jungen Stürmer erst einmal wieder für die zweite mannschaft der Bremer zu spielen. Damit kann Schindler aber gut leben, weil es immer noch besser sei in der zweiten Mannschaft zu spielen,a ls überhaupt nicht auf dem Platz zu stehen. Nur auf diese Weise kann er Spielerfahrung sammeln und sich weiter entwickeln. Kein Spiel verpassen

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!


Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars:

Hinterlasse einen Kommentar

Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.