VfB Stuttgart: Fünf Millionen für neuen Verteidiger?

Geschrieben von Matti Mahlo - Experte Bundesliga
Deutschland - Bundesliga

Der Brasilianer Réver möchte gern in Europa spielen und war auf dem besten Wege zu Lazio Rom. Doch da die Italiener die Ablösesumme von 5 Millionen Euro nicht zahlen können, stehen die Chancen gut, dass der Innenverteidiger bald auf deutschem Rasen spielen wird. Unter anderem hat der VfB Stuttgart sein Interesse an dem Spieler bekundet. Obwohl sich der Verein in der Champions League behaupten konnte und den Einzug ins Achtelfinale schaffte, läuft es in der Bundesliga alles andere als erfolgreich. Die Stuttgarter rutschten zwischenzeitlich schon auf den vorletzten Tabellenplatz ab, schafften es jetzt hoch auf Rang 15. Doch der Abstieg ist immer noch drohend nah.

Aufgrund der schlechten Leistung der Mannschaft musste Trainer Markus Babbel bereits seinen Posten räumen und wurde vom Schweizer Christian Gross ersetzt. Doch auch die Spieler laufen Gefahr, bei mangelnder Leistung ausgetauscht zu werden. Der VfB schaut sich zumindest auf dem Transfermarkt um. Durch das Weiterkommen in der Champions League sind nun auch die finanziellen Mittel für Spielereinkäufe gegeben. Réver könnte einer der ersten sein, die neu zum Verein kommen. Doch bevor es so weit ist, muss der VfB Stuttgart in der Bundesliga noch gegen 1899 Hoffenheim antreten, bevor schließlich die Winterpause und damit auch die heiße Transferphase beginnt. Alle Spiele der Rückrunde live im TV!

Taeglich-Fussball.de Newsletter: Trage hier bitte Deine E-Mail-Adresse ein und erhalte 1 Mal pro Woche kostenlos und unverbindlich unsere News zu Geruechten, Transfers und Stars aus der Welt des Fussballs!

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Webnews
  • TwitThis

So und jetzt ist Deine Meinung gefragt!

Melde dich jetzt hier kostenlos im Fussball Forum an und diskutiere mit!
Aktuelle Themen im Täglich-Fussball Forum:
Andriy Voronin doch noch zu Hertha BSC?!
Tor des Jahres: Wer machte den besten Treffer?
Wer wird Fußballer des Jahres?
Luca Toni zu Dynamo Moskau?
Erobert der FC Schalke 04 die Tabellenspitze?

2 Kommentare zu “VfB Stuttgart: Fünf Millionen für neuen Verteidiger?”

  1. hirngabelNo Gravatar sagte am:

    Das halte ich mal für eine komplette Ente. Auf der Innenverteidigerposition hat man eigentlich keinen Bedarf mit Delpierre, Tasci, Niedermeier und Boulahrouz.

    Wenngleich ich zugeben muss, dass hinter den letzten drei Spielern Fragezeichen für die kommende Saison stehen. In dieser Winterpause glaube ich aber noch nicht an einen solchen Transfer.

  2. FabianNo Gravatar sagte am:

    So ein Scheißmanagement beim VFB, lasst doch endlich mal den BOULAHROUZ mit dem Tasci zusammenspielen, das ist das beste Innenverteidiger Paar in der Bundesliga!
    Statt Rever zu holen, würde ich den Heldt nach Hamburg verjagen und für 5 Millionen nen neuen Manager holen!

Hinterlasse einen Kommentar

oder diskutiere Deine Meinung doch gleich hier in unserem Forum!

Dieser Artikel unterstützt Gravatare in den Kommentaren. Ein Gravatar ist ein Bild, Comic oder Foto, dass deinen Kommentaren den Wiedererkennungswert gibt. Du kannst deinen einmal festgelegten Gravatar basierend auf deiner E-Mail Adresse auf allen Webseiten weltweit verwenden, die Gravatare unterstützen.
Hier klicken und gratis Gravatar anlegen!


Specials

Sie mögen Fussball?
Welches T-Home Entertain Paket brauchen Sie und was kostet es mtl.? Hilfe bietet:

>> Unser Experten Interview

oder Sie wissen bereits welches Entertain Paket?

>> direkt zum T-Home-SHOP

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes