Eintracht Frankfurt: Jetzt haben sie noch ein Stürmer weniger

Eintracht Frankfurt hat derzeit kein Glück mit seinen Stürmern: Ioannis Amanatidis fällt bis Anfang nächsten Jahres aus, nachdem er ein zweites Mal am Knie operiert werden musste. Jetzt fällt auch noch Stürmer Martin Fenin aus. Schon seit längerer Zeit plagen den 22-Jährigen Schmerzen in der Leistengegend, jetzt entschied er sich zu einer erneuten Operation. Bereits im Sommer musste er sich einem Eingriff unterziehen. Auch die Schweinegrippe grassiert in der Eintracht: Der 18-jährige Marcos Alvarz hat sich vermutlich mit dem Virus infiziert. Nachdem Ausfall des Stürmers Amanatidis wiegt die Verletzungspause Fenins umso schwerer. Derzeit gibt es im Verein heftige Diskussionen darüber, wie man Amanatidis ersetzen kann. Bisher ist nicht klar, ob der Verein in der Winterpause einen neuen Spieler verpflichten wird oder nicht.

Trainer Michael Skibbe plädierte inzwischen dafür, auf eine Neuverpflichtung zu verzichten,wenn man im Winter keinen gleichwertigen Ersatz für Amanatidis finden kann. Doch gerade im Sturm fehlen dem Verein jetzt wichtige Spieler. Der Handlungsbedarf wird immer größer. Sollte der Verein doch bereits im Winter einen neuen Spieler zum Verein holen? Eintracht Frankfurt liegt derzeit auf Rang elf der Bundesligatabelle. Im letzten Spiel gegen den Tabellenersten Bayer Leverkusen musste sich das Team mit 4:0 geschlagen geben, was großen Unmut beim Trainer hervorrief. Der Eintracht fehlen eben die Torjäger. Dennoch ist Skibbe überzeugt, dass der Verein lieber auf eine Neuverpflichtung verzichten sollte als Geld für einen Spieler auszugeben, der nicht die gleiche Leistung wie Amanatidis bringen kann. Der nächste Gegner nach der Länderspielpause heißt Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt live im TV spielen sehen!

Veröffentliche diese News in Deinem Netzwerk: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Webnews

Fussball-Ligen: Deutschland - Bundesliga

Vereine & Stars:

Hinterlasse einen Kommentar




Wenn du willst, dass dein Kommentar mit einem Bild angezeigt wird, besorg dir ein Gravatar.

Bild neuladen
*